Dresden – Prag in zwei Tagen

Sind am Himmelfahrts-Wochenende von Dresden aus nach Prag mit einem Liegerad und einem Trekkingrad gefahren. Die Strecke von Dresden bis zur Porta Bohemica (bzw. Litomerice) ist unvergleichlich schön – auch die Wegequalität ist gut bis sehr gut. Wir sind nur mit dem Bikeline Radtourenbuch (8. Auflage von 2005) gefahren. Das größte Problem bei der ganzen Tour: eine Unterkunft zu finden. Wir fahren immer auf gut Glück und das scheint in CZ definitiv nicht zu funktionieren.

Alex